Multitrack A Capella bedeutet, dass jemand einen Song aus mehreren selbstgesungenen Harmonien neu arrangiert. Soweit nichts besonderes, das macht im Prinzip jeder Chor oder die A Capella Band vom schusseligen Anwalt Ted in Scrubs, die es als The Blanks übrigens auch in der Realität gibt.

Wenn aber ein und dieselbe Person Michael Jacksons “Thriller” aus über 64 Stimmen zusammen frickelt und dafür 350 Stunden braucht, hat das nur noch Bewunderung verdient.

Hier noch mehr Multitracks:

You Rock My World von Michael Jackson Tribute (38 Stimmen)

Harder, Better, Faster, Stronger von Daft Punk (5 Stimmen)

Poker Face von Lady Gaga (6 Stimmen)

Knights Of Cydonia von Muse (9 Stimmen)

Viva La Vida von Coldplay (4 Stimmen)

Ghost Busters (5 Stimmen)

Star Wars Medley (4 Stimmen)

[via Metafilter, wo es noch mehr davon gibt]