Nach dem neuronalen Netzwerk, das sich Magic: TheGathering Karten ausdenkt, kommt mit Marl/O von SethBling gleich noch ein Experiment aus dem Bereich Maschinelles Lernen, das Eindruck hinterlässt.

Laut dem Kommentator des Videos startet das Programm, ohne zu wissen was es bedeutet den Rechts oder Links Button zu benutzen und lernt mit Hilfe eines genetischen Algorithmus, einen Level von Super Mario World durchzuspielen. Nett ist vor allem, dass im Video versucht wird, das Prinzip und die Funktionsweise zu erklären. Ebenso gibt es den Source Code hier und alle möglichen Links auf der Youtube Seite.

[MarI/O – Machine Learning for Video Games bei youtube, via hackaday, reddit]